Rinderproduktion

Die Agrargesellschaft Griesheim mbH produziert Milch und Rindfleisch mit 1628 Rindern.
Die Kühe werden in der modernen Stallanlage in Hammersfeld gehalten.
Die Jungrinderaufzucht erfolgt in den Bereichen Niederwillingen und Griesheim.
Durch artgerechte Fütterung und Haltung der Rinder wird eine gute Tiergesundheit und eine hohe Produktionsleistung angestrebt.
Die 768 Milchkühe der Agrargesellschaft Griesheim mbH produzieren rund 19900 l Milch pro Tag. Die Milchleistung pro Kuh und Jahr liegt bei 10344 kg.
Die qualitativ hochwertige Milch wird an die Bayrische Milchindustrie eG Landshut zur weiteren Verarbeitung geliefert.

Die Aufzucht der 510 Jungrinder beginnt mit einer stressfreien und naturnahen Geburt in dem eigens dafür vorgesehenen Abkalbebereich.
Besonderes Augenmerk wird auf ein gesundes Heranwachsen der Jungrinder gelegt. Voraussetzung dafür ist der Weidegang vom Frühjahr bis zum späten Herbst auf den saftigen Weiden des Ilmtals.
Im Betrieb werden ca. 150 Jungbullen gehalten um hochwertiges Rindfleisch für die hauseigene Landfleischerei zu produzieren.

 

Mutterkuhhaltung

15 Mutterkühe